medienbuero

Spezialist für interne und externe Kommunikation

Weltstars beim 2. NDR Klassik Open Air in Hannover

Sonya Yoncheva - Foto von Gregor Hohenberg

Sonya Yoncheva – Foto von Gregor Hohenberg

Die Aufführung von „La Bohème“ im Maschpark bildet 2015 den Höhepunkt des 2. NDR Klassik Open Air in Hannover vor der grandiosen Kulisse des Neuen Rathauses. Dem NDR ist es gelungen, ein einzigartiges Ensemble für die Aufführung von „La Bohème“ nach Hannover zu holen. Weltstars, die sonst an der Scala oder im Convent Garden singen, werden Hannover begeistern. Mit Sonya Yoncheva als Mimi und Michael Fabiano als Rudolfo, Angel Joy Blue als Musette und Mariusz Kwiecien als Marcello steht ein Ensemble auf der Bühne, das seinesgleichen sucht. Puccinis weltberühmte Oper „La Bohème“ wird am Sonnabend, 18. Juli, von der NDR Radiophilharmonie unter Leitung der kanadischen Dirigentin Keri-Lynn Wilson, dem Johannes-Brahms-Chor, dem Mädchenchor Hannover und den Herren der Staatsoper aufgeführt.

„Mit dieser Besetzung wird Hannover als Standort für Klassik Open Airs erstklassig. Ich freue mich, dass wir mit der Generalprobe noch mehr Zuschauern die Möglichkeit geben können, diese herrliche Musik zu erleben und zu genießen“, so Marlis Fertmann, Fernsehchefin des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen und NDR Klassik Open Air-Ideengeberin.

Andrea Zietzschmann, Leiterin des Bereichs Orchester, Chor und Konzerte des NDR: „Sonya Yoncheva als Mimi und Michael Fabiano als Rodolfo wurden jüngst an der Metropolitan Oper von Publikum und Presse bejubelt. Angel Joy Blue wird als Musette in London gefeiert. Und Mariusz Kwiecien ist der Stamm-Marcello in New York. Das ist eine Besetzung, um die uns sicher jedes Opernhaus der Welt beneidet.“

Erstmalig gibt es im Rahmen des 2. NDR Klassik Open Air außerdem die Operngala vor dem Neuen Rathaus. Weltstar Joseph Calleja und Angel Joy Blue werden am Freitag, 17. Juli, mit der NDR Radiophilharmonie die schönsten Opernarien von Verdi, Puccini und Bizet singen. Tickets für die Operngala sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Veranstalter ist Hannover Concerts.

Jetzt gehen die Tickets für die öffentliche Generalprobe von „La Bohème“ in den Verkauf. Musikfreunde können Puccinis Meisterwerk so zwei Tage vor der eigentlichen Aufführung erleben. Die Karten kosten im Vorverkauf 25 Euro plus Gebühren. Dort gibt es auch noch wenige Restkarten für die Aufführung von „La Bohème“ und für die Operngala.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ndr.de

Information

This entry was posted on 10. Juni 2015 by and tagged , , .