medienbuero

Spezialist für interne und externe Kommunikation

„Hannover Proms“ mit der NDR Radiophilharmonie und Andrew Manze

Andrew Manze - Foto (c)NDR/Glücklich

Andrew Manze – Foto (c)NDR/Glücklich

Für das große Klassikereignis „Hannover Proms“ der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze am Sonnabend, 13. September, sind fast alle Tickets vergriffen. Wer das Konzert dennoch live im Kuppelsaal in Hannover erleben möchte, kann Tickets für die Generalprobe am Freitag, 12. September, kaufen. Karten sind im Vorverkauf für 20 Euro zuzüglich Gebühren erhältlich. International renommierte Künstler wie Arabella Steinbacher (Violine) und der Brite Andrew Staples (Tenor) sind als Solisten live zu erleben. Die NDR Radiophilharmonie wird von drei Chören unterstützt: dem Mädchenchor Hannover, Johannes-Brahms-Chor und Hannoverschen Oratorienchor. Erstmals moderiert Rolf Seelmann-Eggebert live aus dem Hannoveraner Kuppelsaal und nicht aus der Londoner Royal Albert Hall.

Andrea Zietzschmann, Chefin der NDR-Orchester und –Ensembles: „Wir freuen uns sehr, Andrew Manze als neuen Chefdirigenten der NDR Radiophilharmonie mit einem spektakulären Antrittskonzert begrüßen zu dürfen. Mit diesem Saisonauftakt setzt Manze auch gleich wichtige Akzente, im Sinne der Londener Proms-Konzerte ein breiteres Publikum für klassische Musik zu begeistern.“  Mit dem Konzert feiert die NDR Radiophilharmonie das 300-jährige Jubiläum der Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien – ein Highlight der Feierlichkeiten beider Königshäuser.

„Nach dem ersten NDR Klassik Open Air mit der NDR Radiophilharmonie steht jetzt der nächste musikalische Höhepunkt in Hannover an. Wir freuen uns auf ein spektakuläres britisch-deutsches Konzertprogramm und eine mitreißende Veranstaltung für viele tausend Gäste“, sagt Marlis Fertmann, stellvertretende Direktorin und Fernsehchefin im NDR Landesfunkhaus Niedersachsen. „Wir laden alle herzlich ein ‚Hannover Proms‘ am Sonnabend, 13. September, vor riesiger Leinwand live im Stadtpark vor dem Kuppelsaal zu erleben“ so Fertmann weiter. Der Eintritt ist kostenfrei, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

NDR Kultur überträgt „Hannover Proms“ ab 20.00 Uhr live aus dem Kuppelsaal, unter NDR.de ist das Konzert im Livestream zu erleben. Das NDR Fernsehen zeigt das letzte Drittel des Konzerts live ab 21.45 Uhr und schaltet im Anschluss in die Royal Albert Hall nach London. Ab 23.45 Uhr ist das komplette Konzert im NDR Fernsehen zu sehen.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop, Tel.: (0511) 277 898 99, E-Mail: ticketshop.hannover@ndr.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen: www.ndr.de/radiophilharmonie

 

Information

This entry was posted on 4. September 2014 by and tagged , .