medienbuero

Spezialist für interne und externe Kommunikation

Letzte Tickets für die Generalprobe sichern

Die NDR Radiophilharmonie - Foto von Klaus Westermann

Die NDR Radiophilharmonie – Foto von Klaus Westermann

Noch gibt es Karten, aber der größte Teil der Tickets für die Generalprobe des NDR Klassik Open Air ist bereits vergriffen. Nur rund eine Woche lief der freie Vorverkauf für das erstmalig in Hannover aufgeführte Freiluftkonzert mit der NDR Radiophilharmonie am Sonnabend, 19. Juli – dann war die Veranstaltung mit 1.500 Besuchern ausverkauft. Aufgrund der großen Nachfrage entschieden der NDR und Veranstalter Hannover Concerts auch Karten für die Generalprobe am Donnerstag, 17. Juli, 19.00 Uhr, vor der beeindruckenden Kulisse des Neuen Rathauses anzubieten. Bisher sind schon mehr als zwei Drittel der Tickets vergeben.

Gemeinsam mit dem Mädchenchor Hannover und dem Johannes-Brahms-Chor Hannover präsentiert die NDR Radiophilharmonie mit Giacomo Puccinis „Tosca“ eine der bedeutendsten Opern der Musikgeschichte. Die Gesangsrollen übernehmen internationale Stars wie Catherine Naglestad (Floria Tosca), José Cura (Mario Cavaradossi), Albert Dohmen (Baron Scarpia) und Ingve Soeberg (Cesare Angelotti). Für den Dirigenten Eivind Gullberg Jensen ist die Aufführung von „Tosca“ zugleich sein Abschied von der NDR Radiophilharmonie. Seit 2009 ist der Norweger Chefdirigent des Orchesters in Hannover.

Das NDR Fernsehen zeigt die „Tosca“-Aufführung am Sonnabend, 19. Juli, in voller Länge. Die zeitversetzte Übertragung aus dem Maschpark beginnt um 22.00 Uhr.

Tickets für die Generalprobe zum Preis von 20 Euro (plus Gebühren) gibt es im NDR Ticketshop, Telefon (0511) 277 898 99, E-Mail: ticketshop.hannover@ndr.de oder bei Hannover Concerts unter Tel. (0511) 12 12 33 33, www.hannover-concerts.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Veranstalter ist die Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft.

Information

This entry was posted on 6. Juni 2014 by and tagged .