medienbuero

Spezialist für interne und externe Kommunikation

Deutsche Lacrosse Jugendmeisterschaft

Foto: Hamburg Warriors

Foto: Hamburg Warriors

Rund 180 Junioren und Juniorinnen spielen am 7. und 8. Juni um den Deutschen Meistertitel im Lacrosse auf der Sportanlage im Beckermannweg 35 in Hamburg/Langenhorn. Für die Deutschen Meisterschaften reisen Teams aus Stuttgart, Frankfurt, Berlin, Kiel und Marburg an. Um 13.30 Uhr eröffnet am Sonnabend, 7.6., Tobias Walter, Hockey-Torwart und Europameister 2014, das Turnier. “Wir möchten den Jugendlichen vermitteln, dass alles im Sport möglich ist. Unsere Kollegen vom Hockey haben gerade gezeigt, dass Hamburg sich auf Europäischer Ebene durchsetzen kann. Wir haben erfolgreich Nachwuchs im Lacrosse aufgebaut – für die U 12 Mädchen ist es die erste Deutsche Meisterschaft, die U 16 Mädchen haben 2013 den 1. Platz belegt“ sagt Trainer Bob Eakins. „Lacrosse soll aber auch viel Spaß machen. Dabei sein ist alles, daher haben wir für die Jungen, die nicht bei den Deutschen Meisterschaften dabei sind, parallel ein Turnier aufgezogen, damit sie trotzdem gegen die Top-Teams spielen können“ so der Trainer der Jungen Jakob Albrecht. Zuschauer sind in Langenhorn herzlich willkommen, vor Ort kann man sich über die Lacrosse-Ausrüstung an einem Stand informieren und es gibt Getränke und Essen.

Lacrosse war im 15. Jahrhundert indianischer Massensport und gehört heute zu den härtesten und schnellsten Teamsportarten der Welt. In Hamburg wächst das Interesse des Sports besonders bei Jugendlichen. So verzeichnet der einzige Club, der in Hamburg Lacrosse anbietet, stetig wachsende Mitgliederzahlen. 185 Lacrosse-Mitglieder des HTHC die „Hamburg Warriors“ spielen in zehn Ligateams – damit hat Hamburg genauso viele Lacrosse-Mannschaften wie Berlin.  Die HTHC Hamburg Warriors stellen mittlerweile zwölf Spielerinnen und Spieler für die deutschen Nationalmannschaften, zwei Herren spielen dieses Jahr bei der Weltmeisterschaft in den USA/Denver mit. Die größten Erfolge der Hamburg Warriors waren bisher der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2008 durch das Herrenteam, 2013 wurden die Herren zweite, die Damen dritte. Die Jugend blickt auf viele Meistertitel zurück, zuletzt der U19-Titel und die U16-Vizemeisterschaft von 2013. Bei den Deutschen Meisterschaften waren die Juniorinnen 2010 Meister, 2012 Vizemeister und 2013 Meister.

Information

This entry was posted on 4. Juni 2014 by and tagged .